Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Plenen ab 2016
28.07.2016, 08:50 Uhr
Zu Gast bei der Landesseniorenvertretung Berlin: Thomas Isenberg (MdA) SPD-Fraktion
49. Plenum hat getagt
Anlässlich des 49. Plenums waren die Mitglieder der Landesseniorenvertretung Berlin am 27.07.2016 erneut in der Begegnungsstätte Husemannstraße zu Gast und konnten Herrn Thomas Isenberg, Sprecher für den Bereich Gesundheit der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus von Berlin, begrüßen.

Mit Herrn Isenberg tauschten sich die Mitglieder der Landesseniorenvertretung Berlin zu den Fragen „Was hat die Fraktion für die Seniorinnen und Senioren Berlins getan bzw. erreicht?/ Was ist der Schwerpunkt der Seniorenpolitik für die nächste Legislaturperiode (Inhalte des Wahlprogramms)?“ aus. Besonderes Interesse und Zustimmung fanden seine Ausführungen zum Thema „Prävention“. Übereinstimmung herrschte, dass für Integrierte Gesundheitsprogramme mehr Geld in die Hand genommen werden müsse. Um die ambulante medizinische Versorgung zu verbessern, seien Runde Tisch zu den Volkskrankheiten geplant.
Die Mitglieder der LSV verwiesen u. a. darauf, dass mehr barrierefreie Arztpraxen in der Stadt notwendig seien. Zudem müssten Ärzte mehr Hausbesuche machen können.

Nach den Berichten aus den Seniorenvertretungen zu aktuellen Aktivitäten fassten die Mitglieder der LSV noch einen Beschluss, sich schriftlich an das Land Berlin sowie an die Vorstände großer Banken zu wenden, um die Schließung von Bankfilialen zu stoppen.
 

Zusatzinformationen zum Download
SENIORENWAHL 2017
 

Die Landesseniorenvertretung Berlin (LSV) unterstützt die bezirklichen Seniorenvertretungen und vertritt deren Interessen auf Landesebene:
www.ü60.berlin

Beim Plenum sind Gäste herzlich willkommen. Wir bitten aufgrund der Platzkapazität um vorherige Anmeldung 030/32664126 (Mo-Di, Do-Fr 9-13 Uhr).

Weitere Termine 2017:

26.07.17
23.08.17
27.09.17
25.10.17
22.11.17